Darüber gestolpert und kurz kommentiert: 

Es ist nicht wichtig mit allen der hier veröffentlichten oder verlinkten Beiträgen voll übereinzustimmen. Vieleicht kann aber der eine oder andere Satz zum Nachdenken anregen.  

 


24. Juni 2016, 09:58

Der neue GenderSchismus - New York führt 2017 Pflicht für Unisex-Toiletten ein

Jetzt mal ehrlich. Haben die jetzt völlig den Verstand verloren? Keine anderen Probleme? Es ist schon erstaunlich was für Blüten dieser Gender-Scheiß, im wahrsten Sinne des Wortes, treibt.
Unisex-Toiletten-Pflicht???
Die Welt schreibt dazu: „Auf diesem Weg werde für Transgender-Menschen sowie jenen, die sich keinem Geschlecht zuordnen, ein "einladendes Umfeld" geschaffen, sagte Ratsmitglied Daniel Dromm, der sich für das Gesetz stark gemacht hatte. "Wir als die größte Stadt des Landes haben die Chance, die Bigotterie Einzelner zurückzuweisen“
So weit mir bekannt ist das biologische Geschlecht, unabhängig davon ob irgendjemand meint sich nicht zuordnen zu können, sehr eindeutig. Wieviel % der Gesellschaft betrifft das überhaupt? Mehr als 1%? Und der Rest, die 99% sind die bigotten Einzelnen? Merken die nicht was für einer schwachsinnigen Ideologie sie folgen? Also ich würde, als einer der 99% bigotten Einzelwesen, ab 2017 meine Haufen aus Protest vor diese neu beschilderten Türen setzen, da ich dahinter kein einladendes Umfeld für mich mehr sehen würde.
Was die Proteste von Musikern wie Jam und Springsteen sowie den zitierten Großkonzernen gegen Gesetze die solcherart Unisex-Mumpitz verhindern angeht, kann ich nur sagen, wenn ihnen Rudelkacken wichtiger ist als ihre sonstigen Geschäfte ist ihnen eben nicht zu helfen.
http://www.welt.de/reise/​staedtereisen/​article156475628/New-York-fuehrt-2017-Pflicht-fuer-Unisex-Toiletten-ein.html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


22. Juni 2016, 21:44

Die Frechheit des Tages - Merkel will Militärhaushalt fast verdoppeln

Am 22. Juni 2016 jährt sich das „Unternehmen Barbarossa“, der Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion, zum 75. Mal. Das ist der Kommentar der Kanzlerin zu diesem Anlass.
http://www.n-tv.de/politik/Merkel-will-Militaerhaushalt-fast-verdoppeln-article18016056.html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


19. Juni 2016, 22:16

Friendly German Fire: Steinmeiers NATO-Bombe schlägt im Pentagon ein


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


29. Mai 2016, 12:23

Appell an Linke und Katholiken: Syrischer Klerus fordert Ende der Sanktionen

Da sieht man sie, die allgemeine Verlogenheit. Es wäre so einfach erst einmal die Sanktionen gegen Syrien aufzuheben damit die Menschen dort gar nicht erst zu Flüchtlingen werden müssen. Aber damit lässt sich kein Gutmenschen-Geld verdienen.
http://www.hintergrund.de/​201605283965/globales/​kriege/appell-an-linke-und-katholiken-syrischer-klerus-fordert-ende-der-sanktionen.html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


24. Mai 2016, 13:14

Vor dem Atomkrieg bewahrt uns kein Protokoll mehr

Ein recht guter, mahnender Artikel von diesem Käseblatt. Sogar mal nicht nur Richtung Russland gerichtet. Scheint das einige der Transatlantikbrücken-Schreiberlinge auch Angst vor dem großen Krieg haben. Wer hätte das gedacht.

http://www.welt.de/debatte/​kommentare/article155584911/​Vor-dem-Atomkrieg-bewahrt-uns-kein-Protokoll-mehr.html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. Mai 2016, 21:59

Linke Lust: Der Godesberger Totschlag und seine Folgen


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


29. April 2016, 11:43

Nukleare Eskalation in Europa

Na Haupsache die Friedensbewegung ist damit beschäftigt sich von allem abzugrenzen was rechts sein könnte. Da bleibt für so was nicht viel Zeit.
http://www.voltairenet.org/​article191477.html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


28. April 2016, 12:03

Das Netzwerk des George Soros für grenzenlose Migration in Europa


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26. April 2016, 22:08

Freihandelsabkommen in Nordamerika - Mexiko warnt Europa


Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


07. April 2016, 13:04

Frau Antje und die EU

Zitat: "Es gibt insgesamt 28 Mitgliedsstaatend der Europäischen Union. In allen 28 haben die Regierungen und Parlamente bereist ab- und dabei zugestimmt. Nur da oben, an der Nordseeküste, ganz in der Nähe jenes berühmten gallischen Dorfes, das einst sogar Cäsar trotzte (Asterix), durfte der Souverän in einem Referendum seine Meinung sagen.​" :​-)

http:​/​/​www.​egon-w-kreutzer.​de/​003/​pad142016.​html

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 12


 

 

 Alternative Medien:

Net-News-Express
Net-News-Express

 

Net-News-Global
Net-News-Global

 

 

antikrieg.com  

 

vineyardsaker
A BIRD'S EYE VIEW OF THE VINEYARD

 

 

Novorossija News

 

Stimme Donbass

   YouTube: 

 

 

Novorussia

Russische Seiten auf deutsch:   

RT Deutsch

 

Sputniknews
NewsFront

 

Fit4Russland

  Iranische Seite auf deutsch:

   

IRIB
Plan B

 

 

 

 

 

 

 

 

 Besucher seit 06.11.2014

 

373117